Bis zu 75% reduziert

DREAMLINES KREUZFAHRT-NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie als Erster von reduzierten Angeboten und Specials!

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung

Östliches Mittelmeer: Venedig - Genua

Venedig, Italien

Venedig, die Lagunenstadt, liegt im Nordosten Italiens und ist die Hauptstadt der Region Venetien und der Provinz Venedig. Sie besteht aus 118 Inseln, die von breiten Kanälen durchzogen sind, einmalig auf der Welt. Das milde, mediterrane Klima tut sein Übriges um Millionen von Touristen Jahr für Jahr in die Stadt zu locken. Enge, verwinkelte Gassen, antike Sehenswürdigkeiten, versteckte Plätze und die berühmten Gondeln prägen die einzigartige Atmosphäre dieser außergewöhnlichen Stadt.

Ein idealer Ort für mystische Krimis, gleichzeitig ein beliebtes Ziel für Verliebte und Hochzeitsreisende. Der Markusplatz, der Canale Grande, die Seufzerbrücke, der Dogenpalast, unvergessliche Monumente der Vergangenheit werden Sie inspirieren und faszinieren.

Split, Kroatien

Split ist mit rund 223.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Kroatiens. Ihre Innenstadt wurde im Jahre 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Der Diokletianspalast, der rund die Hälfte der Stadt einnimmt, ist eines der Sehenswürdigkeiten. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Riva bzw. Flaniermeile und gehört ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten.

Bari, Italien

Bari ist mit rund 320.000 Einwohnern eine der bedeutendsten Hafen- und Universitätsstädte an der Adria. Das Museo Archeologico Nazionale zeigt Ausgrabungsgegenstände aus ganz Apulien. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehören die Kathedrale San Sabino, der Bischofsstuhl des Elias und das Kastel, in dem sich ein Museum mit wechselnden Ausstellungen befindet.

Agios Nikolaos, Griechenland

Agios Nikolaos liegt im Osten Kretas und ist mit seinen knapp 10.080 Einwohnern ein beliebter Touristenort.

Rhodos, Griechenland

Rhodos ist die viertgrößte Insel Griechenlands und liegt auf der Trennlinie zwischen der Ägäis und dem Levantischen Meer, beides Teilmeere des Mittelmeeres. Der Mythologie zufolge passte Poseidon auf die Insel auf oder seine schöne Tochter Rhode. Tourismus und die Landwirtschaft sind Hauptwirtschaftszweige der Insel. Dank seines Klimas mit über 3.000 Sonnenstunden im Jahr ist Rhodos beliebtes Reiseziel sonnenhungriger Touristen. Die maximale Durchschnittstemperatur liegt bei 22,6°C.

Wassersport ist hier die Hauptattraktion, aber auch Kultur wird auf Rhodos großgeschrieben. Besuchen Sie die Ruinen von laysos oder das Koloss von Rhodos. Im Nordwesten der Insel liegt das Tal der Schmetterlinge, Hunderte von Exemplaren werden hier vom Harzgeruch des Orientalischen Amberbaums angezogen.

Alanya, Türkei

Der Badeort Alanya an der türkischen Riviera begeistert durch eine Vielzahl an wunderschönen Stränden, aber auch durch seine Sehenswürdigkeiten noch aus dem 13. Jahrhundert. Die althistorische Stadt bietet viele alte Bauten, wie die Burg von Alanya oder den Burgberg von Alanya mit seinem alten Stadtzentrum und der Moschee.

Mersin, Türkei

Mersin ist nicht nur eine bekannt Hafenstadt sondern auch Universitätsstadt. Da Mersin schon seit dem 13. jahrhundert vor Christus entstand ist die Stadt auch beliebter Ausflugsort für Archäologie interessierte.

Haifa, Israel

Israels drittgrößte Stadt, Haifa, liegt in Nordisrael am nördlichen Abhang des Karmelgebirges am Mittelmeer. Von der Louis Promenade aus hat man einen einzigartig tollen Blick über die gesamte Stadt. Die Louis Promenade führt zudem in die Hängenden Gärten der Bahai, einer der zahlreichen Sehenswürdigkeiten Haifas.

Ashdod (Jerusalem), Israel

Die Hafenstadt Ashdod ist der optimale Ausgangspunkt für einen Ausflug nach Jerusalem und an das Tote Meer. Vom Givat Yonah haben Sie einen super Ausblick auf die israelische Stadt. Die Promenade und der Zoo im Nordwesten Ashdods laden zu entspannten Spaziergängen ein. Neben zahlreichen Kriegsdenkmälern bietet Ashdod Museen und bezaubernde Parks.

Kairo/Port Said, Ägypten

Port Said ist eine Hafenstadt im Nordosten Ägyptens direkt am Mittelmeer und nach Alexandria der zweitwichtigste Hafen und Umschlagplatz für Baumwolle und Reis. Neben der Zigarettenindustrie haben sich auch chemische Industrien hier angesiedelt. Die Stadt besitzt den Status einer Freihandelszone. Als Seebad und Anlaufstelle für Kreuzfahrtschiffe ist Port Said berühmt. Das Klima ist subtropisch, das ganze Jahr hindurch scheint dir Sonne

durchschnittlich 8 Stunden am Tag. Eine echte Attraktion ist die Einfahrt zum Suez-Kanal und der Kanal selber mit dem Verwaltungsgebäude und dem alten Leuchtturm. Das Hafenviertel mit seinen unterschiedlichen Gebäudestilarten und der „Bazar“ sind ebenso reizvoll.

Alexandria, Ägypten

Alexandria ist eine der bekanntesten Hafenstädte an der Mittelmeerküste in Ägypten. Zahlreiche archäologische Denkmäler, überwiegend aus griechischer und römischer Zeit, gehören zu den Sehenswürdigkeiten. Ferner ist die Stadt ein optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge.

Marsa Matruh, Ägypten

Marsa Matruh ist eine ägyptische Hafenstadt und Hauptstadt des Gouvernements Matruh. Die Stadt hieß bei den Ptolemäern und Byzantinern Paraitonion oder auch Ammonia und trug in römischer Zeit den Namen Paraetonium.
Die Stadt liegt etwa 288 km westlich von Alexandria am Mittelmeer und nördlich der Qattara-Senke. Durch Marsa Matruh führt die Küstenstraße zwischen dem Nildelta und Libyen, die einzige Straße zur Oase Siwa zweigt hier nach Süden ab. Für die Wasserversorgung ist die Stadt fast vollständig auf den im Winter fallenden Regen angewiesen.

Messina, Sizilien

Messina in der italienischen Region Sizilien ist auch Verwaltungssitz der Region und liegt an der nördlichsten Spitze Siziliens. In Messina finden sich einige der schönsten Palazzi sowie der Dom von Messina.

Neapel, Italien

Neapel, die drittgrößte Stadt Italiens liegt an der Südwestküste des Landes am Golf von Neapel und ist wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt der Region Kampanien. Im Bereich Textil- und Nahrungsmittelproduktion gibt es viele kleinere Fabriken, ebenso in der lederverarbeitenden Industrie. Auch der Tourismus ist ein bedeutenderen Wirtschaftszweig für die Region. Das mediterrane Klima mit heißen Sommern und milden feuchten Wintern lockt jährlich Tausende von Touristen

in die historisch bedeutende Stadt. Unzählige Kulturdenkmäler und geschichtsträchtige Bauten befinden sich in der Innenstadt, die UNESCO-Weltkulturerbe ist. Die engen, verwinkelten Gassen verbreiten eine besondere Atmosphäre die Sie nicht verpassen sollten. Vom Capo Posillipo aus haben Sie einen weiten, phantastischen Ausblick über die Region.

Genua, Italien

Die italienische Hafenstadt Genua liegt im Nordwesten des Landes. Aufgrund der Lage ist Genua fast ausschließlich dem Meer zugewandt. Eine weitere Charakteristik ist das steil ansteigende Gebirge des Apennin.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören zahlreiche historische Bauwerke, Museen, Paläste sowie das Wahrzeichen La Laterna. Der rund 117 m hohe Leuchtturm wurde im Jahre 1128 erbaut und befindet sich im westlichen Teil der Stadt.

    • Ihre Vorteile bei Dreamlines

    • DREAMLINES Kundenbewertung

    • Kundenbewertungen von dreamlines.de
    • Dreamlines Sicher & Geprüft

Finden Sie Ihr Schiff: 1 Ergebnis

  • Angebote finden ►
zur Favoritenliste
  • Albatros

    • Albatros
    • Die Albatros ist bei Kreuzfahrern sehr beliebt. Sie besticht durch ihr optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und die an Bord herrschende ungezwungene und persönliche Stimmung. Genießen auch Sie Ihre Kreuzfahrt an Bord der Albatros.

    • Sterne
      Länge
      205 m
      Passagiere
      850
      Decks
      10
      Kundenbewertung
        4,6 von 5
    • ab 329 € p.P.
    • zum Angebot ►
 
 
 

Ich bin für Sie da!

Unser Service ist heute von XX:XX bis XX:XX Uhr erreichbar. Sie können uns gern hier eine Nachricht hinterlassen.

Unser Serviceteam ist leider gerade nicht verfügbar. Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht.

Name

Spezialisierung:

Reedereien

Zielgebiete

jetzt direkt erreichbarIm Gespräch