Bis zu 75% reduziert

DREAMLINES KREUZFAHRT-NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie als Erster von reduzierten Angeboten und Specials!

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung

Mittelmeer Rundreise

Civitavecchia (Rom), Italien

Civitavecchia, die italienische Hafenstadt der Provinz Rom, liegt zwischen den Flüssen Mognone im Norden und Maragone, im Süden der Region Latium. Der Hafen ist der wichtigste Arbeitgeber des Landes, da er die Fährverbindung mit Sardinen, Sizilien und Frankreich garantiert und sowohl für die Stadt Rom als auch für die Region Latium eine verkehrstechnische Bedeutung hat. Das Klima ist mediterran, auch im Winter sind die Temperaturen meist zweistellig.

Sehenswert ist die majestätische „Forte Michelangelo“, eine Festung aus dem 16. Jahrhundert. Empfehlenswert auch „le Terme Taurine“ , eine archäologische Stätte die Ihnen die alte römische Geschichte erzählt. Im „museo archeologico“ finden Sie antike Ausgrabungen und Skulpturen aus 16 Jahrhunderten.

Palermo, Sizilien

Palermo liegt an der Nordküste Siziliens. In Palermo finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, angefangen bei mehreren Kirchen über Paläste bis zu Museen und Galerien. Auch die vielen Plätze laden ein, ein leckeres Getränk zu genießen und dabei das bunte Leben zu beobachten.

Palma de Mallorca, Spanien

Palma de Mallorca, liegt im Westen der beliebten Ferieninsel Mallorca. Die Hälfte aller Inselbewohner lebt in dieser lebendigen Stadt am Mittelmeer. Enge Gässchen, die teilweise nur über Treppen miteinander verbunden sind, Prachtbauten aus einer Mischung aus spanischen-katalanischen und gotischen Bauelementen, und unzählige Läden und Restaurants prägen das mediterrane Leben. Dank der Atmosphäre und des milden Klimas auf Palma ist ein stetiger Zuwachs an Einwohnern zu verzeichnen.

An Sehenswürdigkeiten mangelt es ebenso wenig wie an originellen Läden und vorzüglichen Restaurants. Bummeln Sie durch die Altstadt, besichtigen Sie die Kathedrale La Seu und das Castel de Bellver mit seinem herrlichen Ausblick auf die Stadt und das Meer.

Valencia, Spanien

Valencia liegt an der spanischen Mittelmeerküste im östlichen Teil des Landes. Das nahe Kernkraftwerk Cofrentes und ein großes Automobilwerk sind Hauptarbeitgeber der Region, ebenso der Obst- und Gemüseanbau. Tourismus und der große Seehafen mit Containerterminals sind weitere Pfeiler der städtischen Wirtschaft. Dank des milden Klimas mit warmen Sommern und nicht sehr kalten Wintern ist Valencia ein beliebtes Reiseziel.

Zu sehen gibt es einiges, neben den herrlichen Stränden, die zum Baden und Flanieren einladen ist die Kathedrale von Valencia einen Besuch wert. Sie befindet sich in der Altstadt, die mit ihren zahlreichen Museen Kulturreisende anzieht. Unbedingt ansehen – die Seidenbörse mit dem bedeutendstem Bauwerk der Stadt.

Marseille, Frankreich

Marseille ist die wichtigste französische Hafenstadt und eine bedeutende in Europa. Sie liegt an einer Mittelmeerbuch, dem Golfe du Lion. Ihr Hafen ist die größte Einnahmequelle, hinzu kommt zunehmend der Tourismus, der die Stadt zwischen Hügeln und Meer bereichert. Auch das mediterrane Klima trägt dazu bei. Mit über 300 Sonnenstunden fängt der Sommer zeitig an und die milden Winter sind kurz.

Die Spuren der Vergangenheit lassen sich hier überall entdecken und bewundern. Die Basilika Notre Dame der la Garde, die Festungen Saint-Jean und am alten Hafen das Viertel Panier. Mit 14 Häfen, die sich über das Küstengebiet erstrecken sind auch die Yacht- Sport- und Segelboothäfen einen Besuch wert.

Savona, Italien

Savona, die Stadt an der Riviera, gehört zur Region Ligurien im Norden Italiens. Die starke Industrie von Norditalien, der große Hafen und auch Tourismus sind Hauptarbeitgeber der Region. Savona ist ein anerkannter Kurort, bekannt für seine stille Atmosphäre. Besonders der große Hafenbezirk ist unter den Feriengästen sehr beliebt. Dank des milden mediterranen Klimas werden die Stadt sowie die Region das ganze Jahr über von Besuchern gerne aufgesucht.

Weiße Yachten, eine Spritztour mit dem Motorboot, oder die schmackhaften Fischspezialitäten in einem der zahlreichen Hafenrestaurants. Lieben Sie Kultur? Dann besuchen Sie die religiöse Hauptsehenswürdigkeit von Savona, die Kirche San Giovanni Battista, ein Teil des Domes St. Marien Assunta.

Civitavecchia (Rom), Italien

Civitavecchia, die italienische Hafenstadt der Provinz Rom, liegt zwischen den Flüssen Mognone im Norden und Maragone, im Süden der Region Latium. Der Hafen ist der wichtigste Arbeitgeber des Landes, da er die Fährverbindung mit Sardinen, Sizilien und Frankreich garantiert und sowohl für die Stadt Rom als auch für die Region Latium eine verkehrstechnische Bedeutung hat. Das Klima ist mediterran, auch im Winter sind die Temperaturen meist zweistellig.

Sehenswert ist die majestätische „Forte Michelangelo“, eine Festung aus dem 16. Jahrhundert. Empfehlenswert auch „le Terme Taurine“ , eine archäologische Stätte die Ihnen die alte römische Geschichte erzählt. Im „museo archeologico“ finden Sie antike Ausgrabungen und Skulpturen aus 16 Jahrhunderten.

    • Ihre Vorteile bei Dreamlines

    • DREAMLINES Kundenbewertung

    • Kundenbewertungen von dreamlines.de
    • Dreamlines Sicher & Geprüft

Finden Sie Ihr Schiff: 1 Ergebnis

  • Angebote finden ►
zur Favoritenliste
  • Costa Serena

    • Costa Serena
    • Die Costa Serena wird ihrem heimlichen Spitznamen „Göttin der Meere“, mehr als gerecht. Der antike Baustil, der an die Mythologien des Alten Roms erinnern soll, schafft an Bord eine einzigartige Atmosphäre.

    • Sterne
      Länge
      290 m
      Passagiere
      3000
      Decks
      13
      Kundenbewertung
        4,3 von 5
    • ab 399 € p.P.
    • zum Angebot ►
    Bis zu
    -33%
 
 
 

Ich bin für Sie da!

Unser Service ist heute von XX:XX bis XX:XX Uhr erreichbar. Sie können uns gern hier eine Nachricht hinterlassen.

Unser Serviceteam ist leider gerade nicht verfügbar. Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht.

Name

Spezialisierung:

Reedereien

Zielgebiete

jetzt direkt erreichbarIm Gespräch