DREAMLINES KREUZFAHRT-NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie als Erster von reduzierten Angeboten und Specials!

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung

Malerisches Norwegen

Kopenhagen, Dänemark

Kopenhagen, die Hauptstadt des Landes Dänemark und Residenzstadt, liegt an der Ostküste Seelands. Das Stadtgebiet verteilt sich über mehrere Inseln, die von rund 600.000 Einwohnern bewohnt werden. Kopenhagen ist dank der direkten Brückenverbindung von Dänemark nach Schweden zu einer bedeutenden wirtschaftlichen Drehscheibe Europas geworden. Das Klima in Kopenhagen ist trotz seiner nördlichen Position relativ mild, mit ca. 159 Regentagen im Jahr.

In Kopenhagen gibt es jede Menge Kultur. Das Dänische Nationalmuseum erzählt die dänische und europäische Geschichte, das Schloss Christiansborg ist der Stolz des Parlaments, die legendäre Kleine Meerjungfrau gehört zum Pflichtprogramm der Besucher aus aller Welt. Kopenhagens Gastronomie ist von der französischen und skandinavischen Küche geprägt.

Eidfjord, Norwegen

Rund 1.000 Einwohner leben auf Eidfjord. Ein Besuch im Hardangervidda Natur- und Kulturzentrum ist zu empfehlen, um interessante Informationen zu der Geschichte, Tierwelt, Natur, Geologie sowie die Menschen der Region zu erfahren.

Florø, Norwegen

Die westlichste Stadt Norwegens ist 1860 entstanden wegen der großen Fischmenge an der Küste. Bis heute ist der Fischfang der Haupterwerb der Stadt.

Geiranger, Norwegen

Am Ende des Geirangerfjordes liegt der kleine bezaubernde Ort Geiranger. In den Sommermonaten leben hier bis zu 2000 Einwohner. Von der Adlerkehre haben Sie aus 1.495 m einen fantastischen Ausblick.

Ålesund, Norwegen

Die wunderschöne Hafenstadt wurde nach einem Brand im Jahre 1904 im Jugendstil neu aufgebaut. Den besten Blick auf die sehenswerte Stadt erhalten Sie von dem Stadtberg Aksla. 418 Stufen führen vom Stadtpark auf den Berg. Um die Geschichte noch besser kennen zu lernen, lohnt sich ein Besuch des Ålesunds Museum.

Bergen, Norwegen

Bergen, die zweitgrößte Stadt Norwegens, liegt am Inneren Byfjord an der Westküste Norwegens. Die Stadt ist von sieben Hügeln umgeben, der ursprüngliche Name Bjørgvin bedeutete „Wiese zwischen Bergen“. Bergen ist dank seines betriebsamen Hafens Ausgangspunkt der Postschiffe und lebt von der Erdölförderung und von der Fischindustrie. Das Klima ist feucht und kühl. Die maximale Durchschnittstemperatur liegt bei 10,6 °C.

Das Hafenviertel Bryggen mit seinen bunten Häusern gibt Ihnen einen ganz besonderen Eindruck dieser nördlichen Stadt. Der Fischmarkt am Hafen bietet Ihnen frische Köstlichkeiten aus dem Meer in uriger Atmosphäre. Mit der Seilbahn vom Zentrum auf den Berg Fløien verschaffen Sie sich einen himmlischen Ausblick auf die Fjorde.

Kristiansand, Norwegen

Kristiansand liegt an der norwegischen Nordseeküste. Diese Gegend von Norwegen ist bekannt für seine schöne Landschaft. Die Stadt hat viele Attraktionen wie z.B. die Christiansholm-Festung aus dem Jahr 1667. Im Park-Otterdals steht ein besonderer Brunnen. Die Hafenstadt kann auf eine lange Historie zurückblicken.

Oslo, Norwegen

Oslo, die Hauptstadt Norwegens, liegt in innerer Fjordlage im Süden des Lande, ist Sitz diverser einheimischer Softwareunternehmen und gehört neben Kopenhagen und Stockholm zu den drei größten Städten Skandinaviens. Oslo hat zwei Flughäfen, die regelmäßig von Touristen frequentiert werden, da die Kombination aus Stadtleben und wilder Natur jährlich viele Besucherströme anzieht. Das Klima ist trotz seiner nördlichen Lage, dank der warmen Meeresströmungen vom Äquator nach Norden recht mild.

Im Sommer können die Temperaturen schon mal gegen 30°C steigen, was den Badeurlaubern sehr zugute kommt. Prachtvoll ist das Königliche Schloss, welches dem König zur Verfügung steht, jedoch Staatsbesitz ist. Ein kulturhistorisches Ereignis ist das Norsk Folkmuseum. Prunkvolle Räume finden Sie in der Festung Akershus.

Skagen, Dänemark

Die Hafenstadt Skagen ist die nördlichste Stadt Dänemarks und besticht mit ihrer malerischen Landschaft, dem typischen Stadtbild der gelben Häusern mit roten Ziegeldächern und dem zweitgrößten Leuchtturm Dänemarks. Zudem ist die Stadt durch die Skagen- Uhren sehr bekannt geworden.

Kopenhagen, Dänemark

Kopenhagen, die Hauptstadt des Landes Dänemark und Residenzstadt, liegt an der Ostküste Seelands. Das Stadtgebiet verteilt sich über mehrere Inseln, die von rund 600.000 Einwohnern bewohnt werden. Kopenhagen ist dank der direkten Brückenverbindung von Dänemark nach Schweden zu einer bedeutenden wirtschaftlichen Drehscheibe Europas geworden. Das Klima in Kopenhagen ist trotz seiner nördlichen Position relativ mild, mit ca. 159 Regentagen im Jahr.

In Kopenhagen gibt es jede Menge Kultur. Das Dänische Nationalmuseum erzählt die dänische und europäische Geschichte, das Schloss Christiansborg ist der Stolz des Parlaments, die legendäre Kleine Meerjungfrau gehört zum Pflichtprogramm der Besucher aus aller Welt. Kopenhagens Gastronomie ist von der französischen und skandinavischen Küche geprägt.

    • Ihre Vorteile

    • Kundenmeinung

    • Kundenbewertungen von dreamlines.de
    • Sicher & Geprüft

Finden Sie Ihr Schiff: 1 Ergebnis

  • Angebote finden
zur Favoritenliste
  • Seabourn Sojourn

    • Seabourn Sojourn
    • Die Seabourn Sojourn wurde 2010 in London auf der Themse getauft. Sie begeistert ihre Passagiere unter anderem mit großzügigen öffentlichen Bereichen und dem Seabourn Square - der etwas anderen Lobby.

    • Sterne
      Länge
      198 m
      Passagiere
      450
      Decks
      10
      Kundenbewertung
        4,9 von 5
    • ab 2399 € p.P.
    • zum Angebot