Bis zu 75% reduziert

DREAMLINES KREUZFAHRT-NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie als Erster von reduzierten Angeboten und Specials!

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung

Karibik Abenteuer

Miami, Florida, USA

Miami liegt im Süden des Bundesstaates Floridas, an der Ostküste. Die pulsierende Stadt ist Anziehungspunkt für Paradiesvögel aus aller Welt. Die endlosen Strände sind legendär, ebenso die Ansiedlung von Künstlern, Modelagenturen und fröhlichen Menschen, die die Sonnenseite des Lebens schätzen. Der Hafen „ Port of Miami“ ist der größte Hafen für Kreuzfahrtschiffe mit über 18 Millionen Passagieren jährlich.

Miami ist heiß, nicht nur im Sommer. Dank des feucht heißen Klimas ist besonders der Winter für Touristen aus den nördlichen Gefilden ein beliebter Aufenthaltsort. Shoppen Sie am „ Ocean Drive“, relaxen Sie am Strand oder tauchen Sie ein in das glühende Nachtleben mit lateinamerikanischen Einflüssen.

Oranjestad/Aruba, Ndl. Antillen

Die Altstadt von Oranjestad beeindruckt mit ihren vielen bunten und reich verzierten Gebäuden. So kommt schnell Urlaubsfeeling auf. Einen Besuch wert sind außerdem das Fort Zoutman, der Willem II. Turm und die Einkaufsstraße mit ihren vielen Möglichkeiten.

Willemstad/Curaçao, Ndl. Antillen

Willemstad ist die Hauptstadt Curacaos und liegt im Westen der Karibikinsel, die zu den niederländischen Antillen gehört. Bevor die Insel von den Spaniern entdeckt wurde, waren die ursprünglichen Bewohner Arawak. 1634 eroberten die Niederländer Curacao, heute lebt die Insel hauptsächlich vom Tourismus. Das regenarme Wetter mit semiaridem Tagesreizklima und Temperaturen um 30°C ist ideal für Sonnenanbeter und Wassersportler.

Neben den Badefreuden kommen auch Kulturreisende auf ihre Kosten. Das Curacao Museum befindet sich in einem alten schönen Gebäude und beherbergt eine interessante Sammlung der Gemälde von europäischen Meistern. Hochinteressant auch das Meeresmuseum mit seiner Sammlung der Artefakte.

St. George's, Grenada

Die Hauptstadt Grenadas kann auf eine Geschichte seit 1650 zurückblicken. Nach der Gründung durch die Franzosen wurde das Stadtbild immer mehr von französischen und britischen Kolonisten geprägt. Dadurch lässt sich auch die malerische architektonische Vielfalt erklären.

Bridgetown, Barbados

Bridgetown, die Hauptstadt des karibischen Inselstaates Barbados, liegt im Südwesten der Insel am Atlantischen Ozean. Als Wirtschaftzentrum des Landes für Handel mit Zucker, Rum und Melasse hat sich Bridgetown einen Namen gemacht, lebt aber hauptsächlich vom Tourismus. Das ideale Klima ist ganzjährig warm, die Temperaturschwankungen fallen gering aus und sind mit einer Durchschnittstemperatur von 26 °C und seinen feinen Sandstränden ideal für Badeurlauber.

Absolut sehenswert, das Barbados Wildlife Reserve, ein Naturschutzpark in einem Mahagoniwald. Dort können Sie neben zahlreichen Tierarten tausende seltene Affen beobachten. Klettern Sie auf den Cherry Tree Hill, hier haben Sie einen phantastischen Blick auf die Atlantikküste von Barbados.

Kingstown, St. Vincent

Die Hauptstadt der Inselrepublik St. Vincent und der Grenadinen besticht durch eine traumhafte Landschaft. Dichter Urwald, idyllische Bächlein, tolle Strände sind nur drei der Naturschönheiten. In Kingstown finden Besucher zahlreiche Märkte mit leckeren exotischen Früchten.

Castries, Saint Lucia

In der Hauptstadt von St. Lucia finden Sie einen der besten Häfen der Westindischen Inseln. Ein Großteil des Exports von Bananen, Zuckerrohr, Rum und Sirup läuft über Castries. Die Stadt wurde von Franzosen gegründet, deren Einfluss auch heute noch zu spüren ist.

St. John's, Antigua

Saint John´s ist die Hauptstadt des Inselstaates Antigua und Barbuda in der Karibik. Sehenswert sind vor allem der St. John´s Harbor (Hafen), die Saint-John’s-Kathedrale und der Gerichtspalast aus dem Jahr 1774.

Gustavia, St. Barth

Gustavia ist die Hauptstadt der französischen Insel St. Barth. Geografisch gehört die Insel zu der Karibik.

Miami, Florida, USA

Miami liegt im Süden des Bundesstaates Floridas, an der Ostküste. Die pulsierende Stadt ist Anziehungspunkt für Paradiesvögel aus aller Welt. Die endlosen Strände sind legendär, ebenso die Ansiedlung von Künstlern, Modelagenturen und fröhlichen Menschen, die die Sonnenseite des Lebens schätzen. Der Hafen „ Port of Miami“ ist der größte Hafen für Kreuzfahrtschiffe mit über 18 Millionen Passagieren jährlich.

Miami ist heiß, nicht nur im Sommer. Dank des feucht heißen Klimas ist besonders der Winter für Touristen aus den nördlichen Gefilden ein beliebter Aufenthaltsort. Shoppen Sie am „ Ocean Drive“, relaxen Sie am Strand oder tauchen Sie ein in das glühende Nachtleben mit lateinamerikanischen Einflüssen.

    • Ihre Vorteile

    • Kundenmeinung

    • Kundenbewertungen von dreamlines.de
    • Sicher & Geprüft

Finden Sie Ihr Schiff: 1 Ergebnis

  • Angebote finden
  • Riviera

    • Riviera
    • Die Riviera, das Schwesterschiff der Marina, ist ein Ort der Schönheit. Luxuriöse Kabinen, detailreiche Ausstattung und erstklassige Restaurants erfüllen auch die höchsten Ansprüche auf Hoher See.

    • Sterne
      Länge
      238 m
      Passagiere
      1258
      Decks
      16
      Kundenbewertung
        4,5 von 5
    • ab 1039 € p.P.
    • zum Angebot
    Bis zu
    -65%