Bis zu 75% reduziert

DREAMLINES KREUZFAHRT-NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie als Erster von reduzierten Angeboten und Specials!

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung

Civitavecchia - Alexandria - Beirut

Civitavecchia (Rom), Italien

Civitavecchia, die italienische Hafenstadt der Provinz Rom, liegt zwischen den Flüssen Mognone im Norden und Maragone, im Süden der Region Latium. Der Hafen ist der wichtigste Arbeitgeber des Landes, da er die Fährverbindung mit Sardinen, Sizilien und Frankreich garantiert und sowohl für die Stadt Rom als auch für die Region Latium eine verkehrstechnische Bedeutung hat. Das Klima ist mediterran, auch im Winter sind die Temperaturen meist zweistellig.

Sehenswert ist die majestätische „Forte Michelangelo“, eine Festung aus dem 16. Jahrhundert. Empfehlenswert auch „le Terme Taurine“ , eine archäologische Stätte die Ihnen die alte römische Geschichte erzählt. Im „museo archeologico“ finden Sie antike Ausgrabungen und Skulpturen aus 16 Jahrhunderten.

Alexandria, Ägypten

Alexandria ist eine der bekanntesten Hafenstädte an der Mittelmeerküste in Ägypten. Zahlreiche archäologische Denkmäler, überwiegend aus griechischer und römischer Zeit, gehören zu den Sehenswürdigkeiten. Ferner ist die Stadt ein optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge.

Beirut, Libanon

Am östlichen Mittelmeer gelegen befindet sich Beirut, die Hauptstadt des Libanons. Beirut ist weltweit die älteste durchgehend bewohnte Stadt. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen zum einen der Al-Burj - Place des Martyrs als auch der Place de l'Etoile. Die Corniche eignet sich bestens zum Flanieren.

Gythion, Griechenland

Die griechische Hafenstadt Gythion liegt nordwestlich des Lakonischen Golfs gegenüber der relativ kleinen Insel Kranai. Die zahlreichen Restaurants in der Stadt servieren typisch griechische Gerichte und bieten damit kulinarische Genüsse.

Messina, Italien

Messina, auch das 'Tor Siziliens' genannt, ist mit schätzungsweise 245.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Siziliens. Neben interessanten und beeindruckenden Gebäuden in der Stadt lädt die Landschaft auch zu Panoramafahrten entlang der Küste ein und bietet von z.B. Taormina einen tollen Blick auf das Meer und den Ätna.

Genua, Italien

Die italienische Hafenstadt Genua liegt im Nordwesten des Landes. Aufgrund der Lage ist Genua fast ausschließlich dem Meer zugewandt. Eine weitere Charakteristik ist das steil ansteigende Gebirge des Apennin.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören zahlreiche historische Bauwerke, Museen, Paläste sowie das Wahrzeichen La Laterna. Der rund 117 m hohe Leuchtturm wurde im Jahre 1128 erbaut und befindet sich im westlichen Teil der Stadt.

Civitavecchia (Rom), Italien

Civitavecchia, die italienische Hafenstadt der Provinz Rom, liegt zwischen den Flüssen Mognone im Norden und Maragone, im Süden der Region Latium. Der Hafen ist der wichtigste Arbeitgeber des Landes, da er die Fährverbindung mit Sardinen, Sizilien und Frankreich garantiert und sowohl für die Stadt Rom als auch für die Region Latium eine verkehrstechnische Bedeutung hat. Das Klima ist mediterran, auch im Winter sind die Temperaturen meist zweistellig.

Sehenswert ist die majestätische „Forte Michelangelo“, eine Festung aus dem 16. Jahrhundert. Empfehlenswert auch „le Terme Taurine“ , eine archäologische Stätte die Ihnen die alte römische Geschichte erzählt. Im „museo archeologico“ finden Sie antike Ausgrabungen und Skulpturen aus 16 Jahrhunderten.

    • Ihre Vorteile

    • Kundenmeinung

    • Kundenbewertungen von dreamlines.de
    • Sicher & Geprüft

Es konnte kein Schiff gefunden werden. Bitte versuchen Sie es mit anderen Kriterien noch einmal.

Finden Sie Ihr Schiff: 0 Ergebnisse

  • Angebote finden
zur Favoritenliste
  • Leider konnte kein Angebot gefunden werden

    Tipp: Je weniger Sie Ihre Suche eingrenzen, desto mehr Vorschläge werden angezeigt.

    Gern berät Sie unser Team persönlich. Wählen Sie die kostenlose Beratungs-Hotline 0800/44 55 155 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@dreamlines.de.